Ab, an den Rhein

6:00 Uhr am vergangenen Sonntag. Treffpunkt alter Sportplatz. Das Wetter scheint verheißungsvoll. Sieben Petrijünger sind gut gelaunt und bester Dinge … Es geht an den Rhein!

Ein frostiger Wind weht und macht es uns auf Höhe „Herrenteich“ nicht gerade einfach. Die Fische wollen auch nicht so recht, sodaß am Ende nur ein paar wenige Grundeln auf die ausgelegten Köder reagieren.

Dennoch, Sonnenschein, beruhigende Natur und auch angeregte Gespräche rundeten diesen Angeltag erfolgreich ab!

Petri Heil.

Mit der Stipprute. Foto: MW
Mal ohne Rutenhalter. Foto: MW
Angel mit Futterkörbchen. Foto: CS
Feedern zwischen den Buhnen. Foto: MW
Foto: MW

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.