Ausflug Angeljugend

Am vergangenen Freitag holte die Angeljugend des ASV Malsch den Ausflug 2019 nach:Jürgen hatte einen Termin bei der Kartbahn Bad Rappenau gebucht. Verstärkt wurde das Team von einigen Freunden des ASV, sodass zum Start 10 Karts ins Rennen gingen. Nach dem Aufwärmen und dem Qualifying ging’s ins Rennen. Dabei konnten einige feststellen, dass das Driften (also in die Kurven reinrutschen) zwar lustig sein kann, aber unheimlich Zeit kostet und zu ungewollten Drehern führen kann, die wiederum eine kurze Streckensperrung zur Folge haben. Wie beim Angeln kommt’s auch hier sehr auf’s Gefühl an. Nach 20 Minuten Rennen wurde die Zielflagge geschwungen und die Fahrer durfen die Karts in die Boxengasse abstellen. Die Plätze wurden verkündet: Jugendwart Jürgen holte sich den ersten Platz, gefolgt von Silas Heinzmann und Fabian Koch. Direkt nach dem Rennen wurden die Angeltermine festgelegt. Den Abschluss machte die Angeljugend beim Döner.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.