Rückblick auf’s Jugend-Königsangeln

Leider konnten dieses Jahr keine regelmäßigen Angeltermine stattfinden. Unser Wertungsfischen und Königsangeln mit Übernachtung ließen wir uns dennoch nicht nehmen. Wir trafen uns am Freitag, den 10.09. um 16:00 Uhr am See in Eichtersheim zum Aufbau der Zelte. Um 17:00 Uhr begannen wir mit dem Wertungsfischen. Ende war um 20:00 Uhr. Den 1. Platz belegte Jannis mit 7220 Punkten, 2. wurde Moritz mit 1775 Punkten, 3. Platz belegte Max mit 350 Punkten und 4. wurde Paul mit 250 Punkten. Nach dem Fischen stärkten wir uns mit Pizza und machten es uns anschließend am Lagerfeuer gemütlich. 

Am Samstagmorgen, nach einem gemeinsamen Frühstück, starteten wir um 9:00 Uhr mit dem Königsangeln. Jannis schaffte es wieder mit dem größten Fang auf den 1. Platz (Angelkönig), gefolgt von Moritz (1. Prinz) und Paul (2. Prinz). Zum Abschluss gab es leckere Bratwurst vom Grill. Trotz gelegentlicher Regenschauer war es wieder ein schönes Wochenende.

Jürgen

Die Angeljugend nach der großen Pause

Nach langer Coronapause gibt‘s heute ein Update von der Mälscher Angeljugend. Wir trafen uns am Samstag, 17.07.21 um 10.00 Uhr am See und packten unsere eingestaubten Angeln aus. Am Wetter gab es nichts zu meckern. Peter Längle kam vorbei und zeigte der Jugend den ein oder anderen Kniff und spendierte Grillwurst mit Brötchen für alle.

Einen herzlichen Dank an Dich, Peter!

Jugendwart Jürgen Hemberger 

Jugendangeln mit Übernachtung am See

Am Freitag,11.09.20 traf sich die Angeljugend zu ihrem 5. Angeltermin mit Übernachtung am See. Um 16.00 Uhr bauten wir unsere Zelte auf. Anschließend fand das Jugendangeln von 17.00 – 20.30 Uhr statt. Unser Vereinsmitglied Roland hat uns für den Tagessieger eine Laufrolle von DAM spendiert, welche sich Jannis mit dem 1. Platz ergattern konnte. 2. Platz belegte Max, gefolgt von Paul, Louis und Moritz. Nach dem Angeln gab es selbstgemachte Gulaschsuppe, die uns die Großeltern von Jannis zubereitet haben. Gegen 21.00 Uhr bereiteten wir uns mit Bissanzeigern und Knicklichtern auf das Nachtangeln vor. Am nächsten Morgen standen wir um 7.30 Uhr auf. Nach einem gemeinsamen Frühstück begann um 8.30 Uhr das Königsangeln. Auch an diesem Tag konnte sich Jannis mit dem größten Fang den Titel Angelkönig holen. 1. Prinz wurde Louis, 2. Prinz wurde Benedikt. 
Ein Danke geht an alle Helfer und Spender, die uns an diesem Wochenende unterstützt haben.

J.Hemberger

Angeltermine Jugend

11.09.20 – Angeln mit Übernachtung – See – 17:00 – 20:30 Uhr

12.09.20 – Königsangeln – See – 08:00 – 13:00 Uhr

26.09.20 – Angeln – See – 08:00 – 13:00 Uhr

23.10.20 – Abanglen – See – 17:00 – 20:30 Uhr

Änderungen vorbehalten. Bitte Whatsapp beachten.
Rückfragen zu den Jugendterminen bitte an Jürgen.

Letztes Jugendangeln vor den Sommerferien

Am Samstag, den 11.07. hatten wir unser letztes Jugendangeln vor den Sommerferien von 8.00 – 12.00 Uhr am See. Anschließend nahmen wir uns noch Zeit zum gemeinsamen Chillen.
Der nächste Termin ist erst wieder am Freitag, den 11.09. von 17.00 Uhr – 20.30 Uhr mit Übernachtung am See.

Euch Allen schöne Sommerferien – bis dann!
J.H.

Termine

Terminänderung Jugendangeln

Der Angeltermin am 26. Juni entfällt!
Unser nächster Termin ist am 4. Juli: Wertungsfischen am Neckar.

Angeln Senioren

Am Sonntag 28.06.20 angeln Malsch und Ziegelhausen von 07:30 – 12:00 Uhr gemeinsam am See.
Wir treffen uns am See!

Zweites Jugendangeln und Wespenalarm

Am Freitag, 19.06.20 fand unser zweites Jugendangeln statt. Trotz Regen ließen sich die Jungs nicht vom Angeln abhalten. Ausgestattet mit Regenschirmen starteten wir etwas verspätet um 17.30 Uhr. Zum Abschluss gabs wieder Leckeres vom Grill.
Den Tagessieg holte sich Max mit einem Karpfen. 2. wurde Jannis , 3. Platz ging an Paul und 4. wurde Moritz.
Bei dieser Gelegenheit begrüßen wir unser neues Jugendmitglied Paul!

Ein besonderer Dank geht an den Papa von Max, der uns mit seiner Imker-Schutzkleidung ein Wespennest aus unserem Vereinsheim entfernte und umsiedelte!

Text: Jürgen Hemberger

Jugendangeln!

Nachdem wir den ersten Termin wie so vieles Anderes wegen Corona absagen mussten, war die Freude am vergangenen Samstag umso größer.  
Die komplette Anglerjugend war vertreten, um bei schönstem Wetter am See zu Fischen. Um 17 Uhr ging’s los, zwischendurch gegen halb Acht gabs gegrillte Steaks und Wurst. Danke and Marcel, der die Stärung besorgt hatte. Alle fingen Rotaugen, auch Max, unser Neuzugang. Die dicken Fische, Karpfen, bissen erst nach der Stärkung.
Den ersten Platz angelte sich Louis, gefolgt von Moritz und Jannis. Benedikt und Max belegten die hinteren Ränge.
Alles in allem war’s ein super Angelnachmittag!

(JH/MR)

Anmerkung…: Der junge Mann in orange-blau gehört nicht zur Jugend 🙂

Ausflug Angeljugend

Am vergangenen Freitag holte die Angeljugend des ASV Malsch den Ausflug 2019 nach:Jürgen hatte einen Termin bei der Kartbahn Bad Rappenau gebucht. Verstärkt wurde das Team von einigen Freunden des ASV, sodass zum Start 10 Karts ins Rennen gingen. Nach dem Aufwärmen und dem Qualifying ging’s ins Rennen. Dabei konnten einige feststellen, dass das Driften (also in die Kurven reinrutschen) zwar lustig sein kann, aber unheimlich Zeit kostet und zu ungewollten Drehern führen kann, die wiederum eine kurze Streckensperrung zur Folge haben. Wie beim Angeln kommt’s auch hier sehr auf’s Gefühl an. Nach 20 Minuten Rennen wurde die Zielflagge geschwungen und die Fahrer durfen die Karts in die Boxengasse abstellen. Die Plätze wurden verkündet: Jugendwart Jürgen holte sich den ersten Platz, gefolgt von Silas Heinzmann und Fabian Koch. Direkt nach dem Rennen wurden die Angeltermine festgelegt. Den Abschluss machte die Angeljugend beim Döner.