Winterfeier Januar '20

Auf dem Terminplan der Malscher Angler ist der Besuch der traditionellen Winterfeier im ersten Monat des neuen Jahres jedes Mal aufs Neue ein absolutes Muss. Weiß man doch, dass neben dem geselligen Beisammensein auch die Vereinsmeister, besten Wertungsfischer sowie die Fischerkönige nebst den beiden Prinzen bei der Jugend und bei den Senioren gekürt werden. Vom Winter selbst war aber weit und breit keine Spur. Der einzige Hinweis auf die kalte Jahreszeit gab der zeitweilig zugefrorene See zwischen Mühlhausen und Angelbach, den die Malscher Angler mit dem ASV Ziegelhausen gemeinsam teilen. Andreas Pecht, schon seit fast einem Vierteljahrhundert Vorsitzender des ASV Malsch, freute sich trotz des nicht gerade einladenden Wetters über einen regen Mitgliederbesuch. Das vergangene Vereinsjahr hakte er in jeder Hinsicht als gelungen und sehr positiv ab. Ein Fischgewässer muss das ganze Jahr über sorgfältig gehegt und gepflegt werden. Für die Malscher Angler mit seiner sehr aktiven Jugend überhaupt kein Problem. Wenngleich der ASV Malsch nur knapp über 30 Mitglieder zählt, ist der Zusammenhalt innerhalb des Vereins enorm! Nur so ist es möglich, größere Aktivitäten wie die alljährlichen Fischerfeste oder die Ortsmeisterschaften im Tischfußball zu stemmen. Dabei kann der Verein auch auf viele Personen zählen, die zwar keine eingetragenen Mitglieder, dafür aber Freunde und Gönner des ASV Malsch sind. Nach einem gemeinsamen Abendessen wohl gestärkt, schritt man zu den anstehenden Ehrungen und Kür der Fischerkönige samt Prinzen. Andreas Pecht und Jugendleiter Jürgen Hemberger wandten sich zunächst den Ehrungen der Vereinsmeister Jugend zu. Den dicksten Fisch zog Fabian Koch an Land, er wurde Vereinsmeister Jugend 2019. Ein Pokal nebst Urkunde und einem Geschenk unterstrichen die Erfolge des frischgebackenen Vereinsmeisters Jugend 2019.

Nicht genug damit nahm Fabian auch Platz eins beim Wertungsfischen ein. Damit war aber das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht, denn Fabian Koch erklomm auch noch den Thron des Fischerkönigs Jugend 2019. Die beiden Prinzen heißen Jannis Hemberger und Louis Schäfer. Bei den Vereinsmeistern Jugend 2019 belegten Fabian Koch, gefolgt von Jannis Hemberger und Louis Schäfer, die ersten drei Plätze. Beim Wertungsfischen Jugend waren es Fabian Koch, Jannis Hemberger und Louis Schäfer.

Jugendleiter Jürgen Hemberger war sichtlich stolz auf seine Jungs. Stolz auch darauf, weil die Jugendlichen beim Angeln ebenso den Naturschutz als Teil der Angelfischerei beachteten, und dass im Vordergrund nicht das schnelle Fangen vieler Fische steht. Vielmehr geht es darum, der Vereinsjugend das Gesamtverständnis für die Funktion von Gewässern zu verinnerlichen, den Fisch als Lebewesen zu betrachten und ihn mit Respekt zu behandeln. Neu beim Anglernachwuchs war der 13-jährige Moritz Kamuf. Wie sein ebenfalls anwesender Vater später dem Berichterstatter sagte, war es für seinen Sohn Moritz ein Erlebnis sondergleichen, den ersten selbst gefangenen Fisch fachgerecht auszunehmen und zu einer schmackhaften Speise zu verarbeiten. „Tausendmal besser als die Fischstäbchen vom Lebensmitteldiscounter“, so Moritz Kamuf verschmitzt lächelnd.

Andreas Pecht und sein Vize Wolfgang Freiseis schritten zu den Ehrungen der Vereinsmeister Senioren 2019 und Kür des Fischerkönigs nebst den beiden Prinzen. Ralf Braunert belegte nicht nur den ersten Platz als Vereinsmeister und bester Angler im Wertungsfischen, sondern wurde unter dem großen Beifall auch zum Fischerkönig 2019 gekürt. Fischerkette, Pokal, Urkunde und ein Geschenk waren Zeichen seiner großartigen Erfolge. Die Plätze zwei und drei belegten bei den Senioren 2019 Andreas Pecht und Klaus Hilpert. Beim Wertungsfischen waren es Klaus Hilpert und Andreas Pecht. Zum ersten Prinz wurde Karl-Heinz Längle und zum zweiten Prinz Roland Runz gekürt. Jedes Jahr ist es Jörg Koch vorbehalten, auch die fleißigen Helfer vor und hinter den Kulissen zu ehren. Damit sind die fleißigen Kuchenbäckerinnen ebenso gemeint, wie das Küchen- und Thekenpersonal. Neben Worten des Dankes und der Anerkennung gab es für nachstehende Personen ein frühlingshaftes Blumengebinde.

Die anschließende Tombola, gesponsert von Privatpersonen und der Geschäftswelt, hatte es dieses Jahr in sich. Die Lose selbst fanden reißenden Absatz, da deren Erlös in voller Höhe der Jugendarbeit zufließt. Höhepunkt am Schluss des offiziellen Teils bildete das von Jörg Koch schon seit vielen Jahren durchgeführte Quiz. So galt es beispielsweise zu erraten, welcher der höchste Berg Deutschlands ist. Nicht genug damit wollte Jörg auch die Höhe des Berges wissen. Die meisten richtigen Antworten durfte Michael Riffel auf sich vereinigen, gefolgt von Michael Gruschwitz und Tanja Hemberger. Angenehme Gespräche unter Gleichgesinnten luden noch zu angeregten Unterhaltungen ein und bildeten den Ausklang einer gelungenen Winterfeier.


Wir danken Reinhold Stegmeier für diese schöne Zusammenfassung!

Winterfeier!

Die Winterfeier des ASV Malsch für alle Mitglieder und Freunde des Vereins findet am Samstag, 18.01.2020 um 19:00 Uhr in der Traube statt.

Bitte sagt Jörg bis Samstag, 11.01.2020, ob ihr kommt.

Malsch bietet Heimat

Der ASV beteiligt sich bei der diesjährigen Aktion „Malsch bietet Heimat“, die zugezogenen Mitbürgerinnen und Mitbürgern die aktive Vereinslandschaft in Malsch näherbringt. Die Veranstaltung findet am 22. September 2019 in der Letzenberghalle Malsch statt. Wir vom ASV informieren mit einer Infotafel über’s Angeln und veranstalten bei gutem Wetter im Außenbereich ein Zielwerfen („Casting“) mit echten Angeln. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bild: Selina Kappings, Integrationsbeauftragte des Gemeindeverwaltungsverbands Rauenberg

Tischkicker-Ortsmeisterschaften 2019

Einladung an alle mälscher Vereine, Gruppen und Mitbürger

Am Samstag, 31.08.2019 finden ab 18:00 Uhr in der Tierparkranch in Malsch
die 11. Ortsmeisterschaften im Tischfußball statt.
Auf die ersten drei Plätze warten wieder wertvolle Sachpreise!

Teilnahmebedingungen:

Eine Mannschaft besteht aus 2 Spielern, mindestens ein Spieler muss aus Malsch sein.

Die Anmeldegebühr beträgt 10.- Euro pro Mannschaft.
Eine Gruppe oder ein Verein kann auch mehrere Mannschaften stellen. 
Anmeldeschluss ist am Freitag, 30.08.2019!

Anmeldung und weitere Informationen
bei Jörg Koch, Jahnstraße 6, Tel. 07253 / 21962 oder 0179 / 731 98 30

Wir freuen uns auf viele spannende Kickerrunden!

ASV Malsch 1978 e.V.

Fischerfest 2019

Am Samstag, 31.08.2019 und Sonntag, 01.09.2019 findet in der Tierpark-Ranch wieder unser alljährliches Fischerfest statt!

Auch in diesem Jahr bieten wir unsere bekannten, frisch gebackenen Forellen, Zanderfilets, Seelachsfilets und Calamares an.
Weiter auf der Speisekarte: Unsere frisch belegten Lachs- und Heringsbrötchen, Kartoffelsalat, sowie heiße Würstchen und Pommes frites.

Selbstverständlich ist an beiden Tagen für reichlich kühle Getränke gesorgt!

Wir öffnen am Samstag um 16:00 Uhr und am Sonntag um 10:30 Uhr
zum Frühschoppen. Außerdem finden am Samstag ab 18:00 Uhr die Ortsmeisterschaften im Tischfußball statt. Es winken auch dieses Jahr wieder attraktive Preise!

Am Sonntag bieten wir ab 14:30 Uhr Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an, und unsere Anglerjugend backt für Sie frische Waffeln.

Für unsere kleinen Besucher steht wieder eine Hüpfburg zur Verfügung!

Auf Ihr Kommen freut sich jetzt schon der

ASV Malsch 1978 e.V.

Vatertagsseefest 2019 in Eichtersheim

Am 30.05.2019 feierten wir bei schönstem Wetter am See in Eichtersheim unser Vatertags-Seefest. Unseren Gästen boten wir, neben einer reichhaltigen Getränkeauswahl, unseren mittlerweile schon berühmten Backfisch, frittierte Calamares, frisch zubereitete Herings- und Lachsbrötchen, frische Steaks und Grillwürstchen an. Abgerundet wurde das Angebot durch Kaffee und viele selbstgebackene Kuchen.

Danke!

Der ASV möchte sich auf diesem Wege für dieses gelungene Fest bedanken bei:

… unseren Gästen, … unseren Freunden, … den vielen Helferinnen und Helfern, … den fleißigen Kuchenbäckerinnen und -bäckern, … unseren Mitgliedern die schon lange vorher und nachher mit dem Auf- und Abbau und den Besorgungen für so ein Fest beschäftigt waren, … und allen, die wir vergessen haben sollten.

Karfreitagsfischverkauf am 19.04.2019

Am Karfreitag findet im Hof unserer Vereinsgastätte „Zur Traube“, Jahnstr. 6, wieder unser beliebter Fischverkauf statt.

Wir bieten wieder unsere beliebten Zanderfilets, Seelachsfilets und Forellen und unsere frisch belegten Fischbrötchen an, gerne auch mit Kartoffelsalat.

Der Verkauf beginnt um 11:00 Uhr und endet gegen 13:00 Uhr
(Wir verkaufen solange der Vorrat reicht)

Der Fisch kann in der Gaststätte verzehrt oder auch frisch verpackt mit nach Hause genommen werden!
Wir verpacken auch gerne alles in die von Ihnen mitgebrachten Behälter.
Dadurch schonen sie die Umwelt und auch, wegen der Diskussionen über das Risiko durch Aluminium, Ihre Gesundheit.

Weitere Infos in der Traube oder unter 07253 / 21962!

Winterfeier, Fischerkönige und Vereinsmeister

Die Malscher Angler kürten ihre Besten – Ehrung der Vereinsmeister und Königskür beim ASV mit einem bunten Unterhaltungsprogramm

Malsch. Winterfeier des Angelsportclubs in der Traube mit Meisterehrungen. 26.01.2019 – Helmut Pfeifer.

Dass ein Angelsportverein alles andere als ein verstaubter oder langweiliger Verein ist, bewies der Angelsportverein 1978 e.V. Malsch, welcher seine Mitglieder, Freunde und Gönner am vergangenen Samstagabend zur Kür seiner Vereinsmeister, Fischerkönige und Prinzen in das Gasthaus „Zur Traube“ einlud. Weil das Grippevirus mittlerweile auch den lebens- und liebenswerten Wein- und Wallfahrtsort Malsch erreicht hat, ließ der Besuch zum Bedauern des langjährigen Vorsitzenden Andreas Pecht leider sehr zu wünschen übrig. Dies umso mehr, als die Vereinsmeisterehrungen samt Königs- und Prinzenkrönungen wie immer zu den absoluten Höhepunkten im abgelaufenen Vereinsjahr zählen.  Mit einem gemeinsamen Abendessen, liebevoll zubereitet von Jörg Kochs Gattin Martina und deren Mutter Waltraut Spanberger, erfuhr die ASV-Winterfeier mit Kür der Vereinsmeister, Fischerkönige samt Prinzen von Jugend und Erwachsene einen gelungenen Startschuss.  Apropos Winterfeier: Lag Malsch am frühen Samstagmorgen noch ganz romantisch unter einer dünnen Schneedecke versteckt, waren am Abend die Regenschirme gefragt. Als der erste Vorstand Andreas Pecht und Jugendleiter Jürgen Hemberger vor der Theke Aufstellung nahmen, verebbte das unterhaltsame Stimmengewirr schlagartig. Begonnen wurde mit den Ehrungen der Vereinsmeister Jugend 2018. Genannt werden sollen jeweils nur die ersten drei Plätze. Im Wertungsfischen hatten Jannis Hemberger, gefolgt von Jonas Lehmann und Benedikt Wedl die schwersten Fische an der Angel. Erster Vereinsmeister Jugend wurde Jonas Lehmann, während sich Marcel Hemberger den zweiten und Jannis Hemberger den dritten Platz erkämpften. Alsdann wurde der mit Spannung erwartete Fischerkönig Jugend 2018 gekürt. Dieser heißt Jonas Lehmann. Die Position des ersten Prinzen erkämpfte sich der erst dieser Tage volljährig gewordene Fabian Koch. Zweiter Prinz wurde Marcel Hemberger. Ganz klar, dass sich der frischgebackene Fischerkönig Jonas Lehmann als äußeres Zeichen seiner Würde sowie mit viel Stolz und Freude die schmucke Königskette umlegen ließ. Neben Pokalen und Plaketten erhielten die Geehrten auch ein Geldgeschenk. Dann standen die Vereinsmeister Senioren 2018 des ASV Malsch im Mittelpunkt des Ehrungsreigen, der von Andreas Pecht und seinem Stellvertreter Wolfgang Freiseis vorgenommen wurde. Ralf Braunert belegte den ersten Platz. „Petri Heil“ hieß es auch für Karl-Heinz Längle auf dem zweiten sowie Kirsten Längle auf dem dritten Platz. Beim Wertungsfischen hatte Karl-Heinz Fleckenstein den schwersten Fisch am Haken. Den zweiten Platz belegte Kirsten Längle und auf den dritten Platz kam Ralf Braunert. Dann wieder Spannung und imaginärer Trommelwirbel: Der Fischerkönig 2018 heißt Roland Runz! Leider war dieser bei der Ehrungsfeier verhindert, bekommt aber die Insignien seiner Königswürde in einem würdigen Rahmen nachgereicht. Zum ersten Prinz wurde Ralf Braunert und zum zweiten Prinz wurde Jörg Koch gekürt. Auch hier wurden Pokale, Plaketten und Geldgeschenke vergeben.  Was wäre ein Verein ohne seine vielen dienstbaren Geistern vor und hinter den Kulissen? Fakt ist: Ohne diese könnte kein Verein existieren! Schon seit vielen Jahren ist es dem Vorstandsmitglied Jörg Koch vorbehalten, diese fleißigen Helfer(innen) sowie Kuchenbäckerinnen gesondert zu ehren und auszuzeichnen. Elsbeth Längle, deren Gatte Heinz einst zu den ASV-Gründungsmitgliedern zählte und der erst kürzlich verstarb, durfte dieser Tage gesund und munter ihren 80. Geburtstag feiern und wurde von Jörg Koch mit einem bunten Blumengruß bedacht. Was wäre eine ASV-Winterfeier ohne ein Quiz von Jörg?  Dieses Jahr galt es, Jahreszahlen von wichtigen Ereignissen zu erraten, welche die Welt in Atem hielten. Dabei waren Fragen wie zum Beispiel „Wann ereignete sich der Super-Gau von Tschernobyl?“ oder „Wann übernahm Jörg Koch als Wirt das Gasthaus „Zur Traube?“ noch die leichtesten…  Als absolute Sieger des spannenden Ratespiels gingen Frank Förderer und Doris Schröpfler reich beschenkt nach Hause.  Reißenden Absatz fanden auch wieder sämtliche Lose einer Tombola, deren Erlös in voller Höhe der ASV-Jugendarbeit zu Gute kommt. Im Anschluss an den offiziellen Teil saß man noch gemütlich beisammen und erzählte sich Neuigkeiten aus dem Malscher Ortsgeschehen.

Text:  Reinhold Stegmeier    

Winterfeier am 26.01.2019

Zur Winterfeier mit den Ehrungen der Senioren- und Jugendvereinsmeister sowie der Fischerkönige und Prinzen sehen wir uns

am Samstag, 26.01.2019 um 19.00 Uhr im Gasthaus „Zur Traube“

Wir veranstalten auch dieses Jahr wieder eine Tombola zugunsten unserer Jugendkasse und bitten heute schon um Sachspenden.

Diese können bis zum 24.01.2019 bei Jörg Koch in der Traube abgegeben werden.

Die Jugend bedankt sich recht herzlich dafür!