Übersicht der gem. DSGVO relevanten Verarbeitungstätigkeiten

Datenschutzordnung

Die verantwortlichen Kontakte finden Sie hier.

Als Grundlage für die folgende Tabelle wurden die vom Landesdatenschutzbeauftragen Baden-Württemberg bereitgestellten Dokumente
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2018/05/Praxisratgeber-für-Vereine.pdf
und https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2018/03/OH-Datenschutz-im-Verein-nach-der-DSGVO.pdf
verwendet.

Im Verein sind weniger als 10 Datenverarbeiter tätig. Ein Datenschutzbeauftrager ist nicht zu bestellen. Eine Datenschutzfolgeabschätzung ist nicht notwendig. Personenbezogene Mitgliederdaten werden nicht öffentlich im Internet oder in Printmedien veröffentlicht. Sie werden auch nicht ohne vorherige Erlaubnis des Dateneigentümers an die im Fall mitgeteilte Stelle weitergegeben.

Der ASV Malsch 1978 e.V. speichert personenbezogene Daten der Mitglieder auf lokalen Speichermedien. Vom Verein zur Speicherung berechtigt sind die in den o.g. Kontakten genannten Mitglieder des Vorstands. Der Vorstand benötigt die Speicherung der Mitgliederdaten zur Verwaltung der Mitglieder.

Die für den Betrieb der Webseite erforderlichen Daten werden online gespeichert. Der derzeitige Hoster ist die Fa. Strato AG, Berlin (https://www.strato.de/impressum/).  Die  Daten der Webseite werden im Zuge des Hostingangebots mit den von Strato zur Verfügung gestellten Mitteln regelmäßig gesichert. Eine Zweitkopie des verwendeten Content-Management-Systems WordPress (http://www.wordpress.org) erfolgt auf einen vom ASV angelegten und nur für diesen Zweck zugänglichen Cloud-Speicher bei Google (http://www.google.de/drive, Datenschutzregelungen unter https://policies.google.com/privacy?hl=de).
Neu seit 20.12.2018: Abonnenten der Webseite des ASV Malsch erhalten eine Zusammenfassung der Änderungen in Form eines Newsletter an die von ihnen angegebene Mailadresse. Der Dienstleister hierfür ist „Mailchimp“ (http://www.mailchimp.com). Übertragen und bei Mailchimp gespeichert werden: Vorname, Nachname, Mailadresse. Diese Daten werden manuell übertragen. Sie können auf Löschanfrage entfernt werden. Der Abonnent hat auch die Möglichkeit, sich selbst über einen im Newsletter angezeigten Link („melde Dich hier ab“) vom Newsletter abzumelden.

Der ASV Malsch 1978 e.V. veröffentlicht regelmäßig Print-Artikel in der Malscher Gemeinderundschau und in regionalen Zeitungen. Der Verein hat keinen Einfluss auf das über die Gemeinde und den Verlag (https://www.nussbaum-medien.de/) zur Verfügung gestellte Angebot und die damit verbundenen Werkzeuge oder weitegehende Veröffentlichungen, auch online. Eventuelle Löschanfragen werden angenommen und zur Durchführung oder Klärung weitervermittelt.

Privat initiierter Datenaustausch, z.B. über eine dem Verein zum Austausch von Mitteilungen und Bildern dienliche WhatsApp-Gruppe, obliegt dem Ersteller und dem Verwalter der Gruppe und nicht dem ASV Malsch 1978 e.V.
Sie fällt nicht unter die hier aufgeführten Verarbeitungstätigkeiten des Vereins. Weiter distanziert sich der ASV Malsch 1978 e.V. von unrechtmäßigen Inhalten, die über nicht vom Verein selbst betriebene oder zur Verfügung gestellte soziale Medien (z.B. WhatsApp oder Facebook) veröffentlicht werden.

In Bezug auf Fotos behält sich der ASV Malsch vor, Löschanfragen aus Fotos durch Unkenntlichmachung des Anfragenden durchzuführen.

Löschanfragen und allgemeine Fragen werden vom Schriftführer innerhalb von 14 Tagen beantwortet.

Datenschutz in Kommentaren
Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.
Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.
Neu seit 19.12.2018: Als weiteren SPAM-Schutz v.a. in Kommentaren wurde das sog. Akismet-Modul (https://akismet.com/) in WordPress kostenfrei aktiviert.

Datenschutz in Medien
Registrierte Benutzer können Fotos und Medien hochladen. Zur Wahrung der Anonymität wird oft empfohlen, Fotos ohne EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Dieser Aufforderung können wir hier nicht nachkommen, da wir die Verwendung dieser Tags technisch nicht kontrollieren können und es jedem einzelnen obliegt, welche Daten er mit dem von ihm gemachten oder hochgeladenen Foto zur Verfügung stellt. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies
Wir weisen durch einen Cookiebanner den Nutzer auf die Verwendung von Cookies hin.
Wenn jemand einen Kommentar auf unserer Website schreibt, kann das eine Einwilligung sein, den Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit man nicht, wenn man einen weiteren Kommentar schreibt, all diese Daten erneut eingeben muss. Wir werdne diese Standardfunktion nicht ändern. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.
Falls der Nutzer ein Konto auf unseer Webseite hat und sich auf dieser Website anmeldet, wird ein temporäres Cookie gesetzt um festzustellen, ob der Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du der Browser geschlossen wird.
Bei der Anmeldung werden einige Cookies eingerichtet, um Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ ausgewählt wurde, wird diee Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus dem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.
Zum bearbeiten oder veröffentlichen von Artikeln wird ein zusätzlicher Cookie im Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, der gerade bearbeitet wurde. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Inhalte von anderen Webseiten
Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.
Diese Websites können Daten sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und die Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive der Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls der Nutzer dort ein Konto hat und auf dieser Website angemeldet ist.

Sammlung von Analysedaten und die Weitergabe an Dritte durch dei Webseite
Standardmäßig sammelt WordPress keine Analysedaten. Allerdings sammeln viele Webhosting-Konten einige anonyme Analysedaten. Möglicherweise hast du auch ein WordPress-Plugin installiert, das Analysedienste bereitstellt. In diesem Fall füge Informationen aus diesem Plugin hier hinzu. Der ASV Malsch sammelt keine eigenen Analysedaten.

Standardmäßig teilt WordPress keinerlei personenbezogene Daten mit Dritten.

Übersicht der Verarbeitungstätigkeiten

Verarbeitungstätigkeit Zwecke der Verarbeitung Kategorien der betroffenen Personen

 

Kategorien von personenbezogenen Daten

 

Kategorien von Empfängern

 

Übermittlung an ein Drittland

 

Löschfristen

 

Mitgliederverwaltung Mitgliederverwaltung Aktive Mitglieder Name, Adresse, Geburtsdatum, Eintrittsdatum, Mitgliedsstatus,

Bankverbindung

Keine Nein Nach Beendigung der Mitgliedschaft
Mitgliederverwaltung Mitgliederverwaltung ausgetretene Mitglieder Name, Adresse, Geburtsdatum, Eintrittsdatum, Austrittsdatum, Austrittsgrund Keine Nein Löschung innerhalb von 30 Tagen nach Aufforderung.
Webseite: Veröffentlichung von Fotos und Namen

 

Außerdarstellung,

Anwerben neuer Mitglieder

Mitglieder,

Besucher der Webseite

Fotos, Namen,

IP-Adressen

Keine Nein Fotos und Namen bei Widerruf der Einwilligung.
IP-Adressen nach 365 Tagen, es gelten die Angaben und Verfahren des Hosters (strato.de)
Webseite: Login für Nichtöffentlichen Bereich Information der registrierten Mitglieder Aktive Mitglieder Benutzername, Mailadresse, Passwort (Verschlüsselt und nicht für Dritte oder Administratoren lesbar), Name, Spitzname, anzuzeigender Name, Link zur pers. Webseite, Beschreibung, Profilbild, IP-Adresse Keine Nein Fotos und Namen bei Widerruf der Einwilligung.
IP-Adressen nach 365 Tagen, es gelten die Angaben und Verfahren des Hosters (strato.de).Löschung des Kontos und des Zugangs innerhalb von 30 Tagen nach Aufforderung.
Veröffentlichung von Fotos und Namen im Mitteilungsblatt der Gemeinde und der damit verbundenen Dienste (lokalmatador.de) sowie in regionalen Zeitungen Außerdarstellung,

Anwerben neuer Mitglieder, Information der Gemeinde

Mitglieder Fotos, Namen Von der Gemeinde vorge-gebene Auftragsdatenver-arbeiter zur Erstellung des Inhaltes der Gemeinde-rundschau und des damit verbundenen Onlineauftritts lokalmatador.de.

Regionale Zeitungen.

Nein Fotos und Namen bei Widerruf der Einwilligung
Verbandsarbeit Außerdarstellung, Übertragung der relevanten Mitgliederdaten and den Verband Mitglieder Fotos, Namen Keine Nein Fotos und Namen bei Widerruf der Einwilligung