Jugendangeln 2017

Die Angelsaison 2017 ist zu Ende. Hier ein kleiner Rückblick aus dem Jahr der Anglerjugend.
Am 29.04.2017 starteten wir die Saison an unserem See in Eichtersheim. Nach einem weiteren Angeln am See folgten dann  Angeltermine  am Rhein und am Neckar.
Am Neckar wurde das Wertungsangeln durchgeführt, das Jannis mit einer Brachse mit 725g für sich entscheiden konnte.


Nach den Sommerferien machten wir wieder, wie im letzten Jahr, den Abschluss am See in Eichtersheim mit Übernachtung. Nachdem wir unsere Schlafstätten eingerichtet hatten, begannen wir mit dem Königsangeln, bei dem  Marcel als Sieger hervorging. 1. Prinz wurde Jonas und 2. Prinz Fabian.
Nach dem Angeln gab es zur Stärkung eine deftige Gulaschsuppe mit Brot. Den Tag ließen wir am Lagerfeuer ausklingen. Bevor wir uns schlafen legten, bereiteten wir unsere Angeln für die Nacht vor. Die Bissanzeiger wurden eingeschalten und die Taschenlampen bereitgelegt. Das Ergebnis des Nachtangelns waren 2 Karpfen und ein Barsch.
Am Morgen gab es zum Frühstück Rührei mit Speck, Nutella und einen leckeren Kuchen. Robert hatte uns, während wir noch schliefen, frische Brötchen und Kaffee vorbei gebracht. Nach dem Frühstück wurde die Angelsaison mit dem letzten Jugendangeln für dieses Jahr beendet. Bei unserem Wochenende am See hatten wir nicht nur Besuch von Freunden und Vereinsmitgliedern, sondern auch von einem Siebenschläfer, einem Lurch und einer Blindschleiche.

(Jürgen Hemberger, Jugendwart)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.