Jugendangeln mit Übernachtung am See in Eichtersheim

Jugendangeln mit Übernachtung am See in Eichtersheim

Am Freitag, 09.09.2016 um ca. 15.00 Uhr machte sich die Anglerjugend Fabian, Jonas, Marcel und Jannis mit Ihrem Jugendwart Jürgen auf den Weg zum Angelsee in Eichtersheim um dort zu Campen und zu Angeln.
Zuerst wurden die Schlafplätze eingerichtet. Fabian hat uns für den Abend eine tolle Palettencouch um die Feuerstelle aufgebaut, während sich die Anderen um Brennholz, Getränkekühlung und Tische mit Bänken gekümmert haben.
Dann starteten wir mit dem 1. Wertungsangeln, das Jannis mit einem Karpfen von 2620 g. für sich entscheiden konnte.
Abends stärkten wir uns mit einem großen Pott selbstgemachter Gulaschsuppe und Brot. Weil es schon dunkel wurde, bereiteten wir nach dem Essen alles für das Nachtangeln vor. Die Angeln wurden mit Knicklichtern bestückt und die Bissanzeiger eingerichtet. Nach getaner Arbeit machten wir es uns auf der Palettencouch am Lagerfeuer gemütlich. Gegen Mitternacht schlüpften wir in unsere Schlafsäcke.
Um ca 2.30 Uhr ging der erste Alarm los. Marcel und Fabian zogen gemeinsam einen Karpfen aus dem Wasser. Der nächste Alarm war morgens gegen 5.00 Uhr an Jürgens Angel. Schon wieder ein Karpfen, von den erhofften Raubfischen biss leider keiner an.
Am Morgen krochen wir um 8.00 Uhr aus unseren Schlafsäcken. Während Jürgen bei REWE frische Brötchen für das Frühstück holte, richteten die Jungs den Frühstückstisch. Marcel und Jannis machten Rührei mit Speck und Jonas tischte einen selbstgebackenen Kuchen auf. Um 9.00 Uhr starteten wir mit dem Königsangeln. Fischerkönig wurde Fabian mit dem einzigen Fang des Tages. Nach dem Angeln war auch schon Zeit zum Mittagessen. Wir grillten uns ein paar Steaks und räumten danach alles wieder auf bevor wir uns um 15.00 Uhr auf den Heimweg machten. Durch die gute Teamarbeit und das tolle Wetter wurden die zwei Angeltage zum tollen Event.
Jürgen,  Jugendwart

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.