Königsfischen am 19.09.21

– Der Kleinste fängt den größten Fisch! –

Am 19.09.21 trafen sich die Angler vom ASV Malsch und vom ASV Ziegelhausen zum gemeinsamen Königsfischen am See. Das Wetter und die Laune der Angler hätten an diesem Tag nicht besser sein können. Die Angelplätze wurden ausgelost und pünktlich um 07:30 Uhr ging’s los. Innerhalb der ersten paar Minuten gab’s die ersten Zupfer und Bisse, die Rotaugen und Rotfedern ließen sich die Maden und den Mais schmecken. Auch Karpfen und Barsche ließen nicht lange auf sich warten und es kristallisierte sich bald heraus, wer wohl gemäß den Regeln die Chance auf den Titel hatte. Dazu kurz: Bei Malsch ging’s darum, wer den schwersten Friedfisch fing, bei Ziegelhausen ging’s um den größten Raubfisch.

Um 12:00 Uhr waren die Fischerkönige und Prinzen beider Vereine gefunden:
Fischerkönig Malsch 2021 wurde mit einem Karpfen von über 6 kg Jörg Koch, gefolgt von Jonas Lehmann (1. Prinz – 4,8 kg Karpfen) und Andreas Pecht (2. Prinz – 2,4 kg Karpfen). Ziegelhausens Fischerkönig wurde auch hier Jörg Koch (Barsch), 1. Prinz wurde Jürgen Hemberger und 2. Prinz Steffen Lieberherr (beide ebenfalls mit Barschen).

Der Grill wurde in der Zwischenzeit vorgeheizt, Kaffee gekocht und um 12:30 Uhr trudelten einige Familien der Angler zum gemeinsamen Grillen ein. Grillmeister Steffen kümmerte sich um die Würstchen und Steaks, dazu gab’s mitgebrachte Salate und zum Kaffee selbstgebackene Kuchen.

Ein Dankeschön an die fleißigen Spender!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.