Winterfeier 2017

Winterfeier 2017 beim ASV Malsch

Am vergangenen Samstag, 21.01.17 traf sich der Angelverein ASV Malsch 1978 e.V. zur Winterfeier.
Kurz nach 19:00 Uhr begrüßte der Vorstand Andreas Pecht die anwesenden Gäste, darunter auch das Ehrenmitglied des Vereins, Walter Erhard.
Die Tagesodnung wurde kurz vorgestellt: Essen, Preisverleihungen, Jörgs beliebtes Quiz und die Verlosung der zahlreichen Sachpreise. Die Einnahmen der Verlosung ging auch in diesem Jahr an die Jugend des ASV, die sich auf diesem Weg für die Unterstützung durch die vielen Spenden der Freunde, Mitglieder und der lokalen Geschäfte bedanken möchte. Außerdem bedankte sich der ASV bei den zahlreichen Kuchenbäckerinnen und Helfern mit einem kleinen Dankeschön.
Jörg Koch überbrückte das Warten auf’s Essen mit aktuellen Informationen rund um den Verein und der Vorstellung der Termine und Arbeitseinsätze. Letztere sollen dieses Jahr sehr zielorientiert durchgeführt werden, es wird zum Beispiel Termine geben zur Pflege der Hecke oder des Uferbereichs am See, sowie zum Verwahren und Entsorgen des Schnittmaterials vom letzten Jahr
Die Termine wurden vom Schriftführer Michael Riffel in einem neuen Kalender zusammengefasst und sind auf der im internen Bereich der Homepage (www.asvmalsch.de) dargestellt. Michael erklärte kurz den neu gestalteten Webauftritt – Details gibt es dann bei einem Stammtisch, der Termin wird noch rechtzeitig in der Gemeinderundschau Malsch bekanntgegeben. Ein weiteres Highlight der Winterfeier war, dass das langjährige Mitglied Karlheinz Fleckenstein sich bereit erklärte, den kommenden Forellenbesatz im See zu spenden. Herzlichen Dank dafür!
Auf das vorzügliche Abendessen folgte die Verleihung der Preise zum Vereinsmeister und die Ehrung der Fischerkönige und Prinzen bzw. Prinzessinen. Der beste Angler des ASV war auch dieses Jahr wieder Karl-Heinz Längle, gefolgt von Kirsten Längle und Ralf Braunert. Ralf wurde im vergangenen Jahr ebenfalls Fischerkönig, mit Kisten Längle als erste Prinzessin und Jürgen Hemberger als zweiter Prinz. Jugend-Fischerkönig wurde Fabian Koch. In der Jugendwertung belegte Jonas Lehmann den ersten, Fabian Koch den zweiten und Jannis Hemberger den dritten Platz.
Jörgs Quiz sorgte für einen spannenden und kurzweiligen Abend. Mit 48 teils gepfefferten Fragen brachte er manch einen Kopf zum Rauchen. Hätten Sie gewusst, welche Wissenschaft sich hinter der „Entomologie“ verbirgt (Insektenkunde) oder wer den Roman „Moby Dick“ verfasste (Herman Melville)? Zum Schlaumeier des Abends wurde Ralf Braunert ernannt, gefolgt von Marcel Hemberger. Im Stechen um den dritten Platz lag Doris Schröpfler bei einer Schätzfrage zur Höhe des Mälscher Kirchturms am nächsten. Um nur einen Meter lag sie unter der gefragten Höhe von 42 Metern.
Nach der heiteren Raterunde konnten die Gäste die lang erwarteten Lose kaufen. Schnell waren sie weg, und mit ihnen die Preise, unter anderem gestiftet von der Gärtnerei Beichel, der Fa. Schattauer, Fa. Knab und von der Volksbank, um nur einige zu nennen.
Der Abend fand einen gemütlichen Ausklang und kurz vor ein Uhr konnte Jörg die letzten drei Angler verabschieden.

(mr)

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.